Praxisberatung

 

In diesem Supervisionsformat führe ich mit Gruppen von ca. 6-10 Personen aus vergleichbaren Berufsfeldern Fallbesprechungen durch. Indem sich die Teilnehmenden gegenseitig ihr Fach- und Erfahrungswissen zur Verfügung stellen, gehen sie der Struktur und den Inhalten eines eingebrachten Anliegens gemeinsam auf den Grund und erarbeiten zieldienliche Lösungsansätze.

Durch die Praxisberatung lernen die Gruppenmitglieder persönliche Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsmuster erkennen, hinterfragen und wo nötig verändern oder neu entwickeln. Eine Fähigkeit, die uns im beruflichen Alltag beweglich und wirkungsvoll agieren lässt.

Zielgruppe:

  • PädagogInnen aller Stufen und Fachrichtungen
  • Fachkräfte, die mit Kindern, Jugendlichen und/oder Erwachsenen lehrend, erzieherisch, betreuend oder therapeutisch arbeiten
  • Eltern, Tageseltern, Pflegeeltern, Grosseltern